Case Study

Markenhersteller führte für Heimtierabteilung Sampling in definierter Zielgröße durch, um Stammkunden zu gewinnen

Der Kunde stellte Valassis vor eine besondere Herausforderung: Haustierbesitzer sollten möglichst kostengünstig dazu animiert werden, ihre Tiere mindestens viermal mit dem Produkt zu füttern, damit sich die gewünschte Kundenbindung einstellt.
11.600
NEU ANGEMELDETE KUNDEN
72%
GERINGERE FULLFILMENT-KOSTEN
7
TEILNEHMENDE LÄNDER
Kategorien
  • Haustierprodukte
Herausforderung
Vorliegende Daten ergaben, dass Tierbesitzer einer Futtermarke eher treu werden, wenn dem Haustier das Produkt mehrmals verfüttert wurde. Also sollten die Käufer in großem Umfang, aber möglichst kostengünstig, dazu animiert werden, das Produkt zu kaufen und mindestens viermal zu verabreichen.
Strategie
Wir unterstützten den groß angelegten Vertrieb des Produkts mit einem „Erste-Packung-gratis“-Angebot. Mehr noch: Das Angebot sollte auch über die Website des Herstellers erhältlich sein, sodass unser Kunde nebenbei seine Kundendatenbank auffrischen kann.
Lösung
Für die Käufer lief die Promotion ganz einfach: Produkt kaufen, Kassenbon mit dem Smartphone fotografieren, via Website hochladen – und Geld zurückbekommen. So erhielt der Auftraggeber in wenigen Schritten wichtige Informationen über Haustier und Besitzer, während sich Valassis um Einlösung, Zahlung und Verarbeitung kümmerte. Dass die Promotion auf der Produktverpackung beworben wurde, trug dabei entscheidend zum Erfolg bei.
Ergebnis
Die Kampagne übertraf alle anvisierten Ziele und verringerte gleichzeitig – im Vergleich zu früheren Geld-zurück-Promotions – die Kosten für den Betreuungsaufwand um 72%. Dazu gewann der Auftraggeber jede Menge neue Erkenntnisse, wie zum Beispiel einen wertvollen Einblick in den Verkaufspreis verschiedener Einzelhändler.